Freitag, 12 Uhr

Cello, Gitarre und Vocal

Eine außergewöhnliche Kombination aus Cello, Gitarre und Stimme – dies charakterisiert die 4420 Band, bestehend aus den beiden serbischen Vollblut-Musikern Milos Ronen und Nenad Uskokovic. Eigenkompositionen und Covers von berühmten Songs.

Samstag, 11 Uhr

Eine Reise durch die Klangwelt Lateinamerikas

Die Trio-Besetzung bestehend aus Alexander Stöhr (Gitarre), Catrinel Berindei (Gesang, Bass und Percussion) und Klaus Neubert (Gitarre und Gesang) spielen Stücke aus Brasilien (Bossa Nova und Samba), Argentinien (Tango und Chacarera), und Peru (Huayno und Valses Criollos) sowie Eigenkompositionen.

Montag, 12.00 Uhr

Musiker aus verschiedenen Bands finden zusammen, um die gemeinsame Lieblingsmusik aus "Blues and More“ zu machen. 

Dust Bowl interpretiert Blues und Rockmusik von Künstlern wie Eric Clapton, Hendrix, B.B King und Billy Joel.  Bands wie Cream, Rolling Stones und die Beatles sind musikalische Vorbilder der Band. Die Bandmitglieder sind allesamt erfahrene Live-Musiker verschiedenster Bands im Bamberger und Haßfurter Umkreis. Die Lokalmatadoren spielen absolut live und authentisch  bei Dust Bowl ihre eigene Lieblingsmusik -  also "Blues and More“.  Verschiedenste Stilrichtungen werden dust-Bowl-like interpretiert. Im Mittelpunkt steht nicht die Kopie, sondern die eigene Interpretation des Originals.

Dust Bowl
Sonntag, 12 Uhr

Soul and Pop

„Miss Sophy“ (Sophia Weinberger) und „The Groove“ (Tobias Hümpfner, piano; Eva Lenhard, bass; Andreas Arneth, Gitarre; Maximilian Ludwig, drums und Maximilian Schmidt, Saxofon) kommen zum Gartenfest und bringen mit eine bunte Mischung aus Jazz, Funkmusik und Blues.

Sonntag, 16 Uhr